Liebe Gäste, 

vielen Dank für den Zuspruch und die Ermunterungen, die Sie uns in den letzten Wochen gestiftet haben. Ja, Sie vermissen die Bleiche und wir vermissen Sie! Und die Bleiche wäre nicht die Bleiche, wenn wir nun einfach so zur Tagesordnung übergehen würden. „Business as usual“ war nie unser Leitspruch und wird es hoffentlich auch nie werden.

Viel lieber halten wir es mit Herrmann Hesse und seinem Gedicht „Stufen“, in dem es so schön heißt:

„... Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben...“

Ganz im Sinne Hesses arbeiten wir deshalb daran, diesen Zauber in der Bleiche wieder erlebbar zu machen. Ein Zauber, der sich im Was und im Wie widerspiegeln wird, Ihre Sicherheit garantiert und dabei nichts von der typischen Bleiche-Wohlfühlatmosphäre vermissen lässt. Mit großer Freude widmen wir uns dieser Aufgabe, möchten uns aber die Zeit nehmen, die dafür nötig ist und werden daher den Hotelbetrieb nicht vor Anfang Juli wieder aufnehmen.

Natürlich werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten und über Neuigkeiten informieren. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter nach wie vor gern unter der Email reservierung@bleiche.de oder per Telefon unter 035603-620 zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Familie Clausing mit allen Mitarbeitern

Anfahrt

Anfahrt

 

AUS DRESDEN
A13, Abfahrt Bronkow, durch Calau über Vetschau nach Burg.
In Burg nach der Kirche links in die Bahnhofstraße, noch ca. 2 km bis zum Hotel.

AUS BERLIN
A13/A15, Abfahrt Vetschau, über Vetschau nach Burg.
In Burg nach der Kirche links in die Bahnhofstraße, noch ca. 2 km bis zum Hotel.

MIT DER BAHN
Wenn Sie mit dem Zug kommen möchten, wenn Sie die Reise schon
als Teil Ihrer Erholung sehen, holen wir Sie mit unserem Oldie-Bus "Rosalinde"
vom Bahnhof Vetschau ab, kostenlos natürlich.

MIT DEM FLUGZEUG
Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF), Berlin-Tegel (TXL) oder Dresden (DRS).
Spreewald Shuttle auf Anfrage möglich.

MIT DEM KAHN
Hauptspree bis Scheidungsfließ und dann Kahn
im hoteleigenen Hafen fest machen.