Zurück zur Übersicht

Allgemeine Presseinfos

Der Spreewald ist eine Region, die seit Jahrhunderten den Menschen fasziniert: mittendrin das Bleiche Resort & Spa idyllisch an einem der Flußarme der Spree gelegen, die hier Fließe heißen, ist dieses Haus eine besondere Adresse für Menschen, die für ihre Entspannung eine besondere Atmosphäre und Verabredung wählen.

Mehr erfahren

Überblick über das Resort, Informationen zur Philosophie, zum Spreewald, zum Hotel, den Zimmern, Restaurants, und Gärten sowie zum außergewöhnlichen Spa inkl. besonderen Anwendungen. Außedem finden sich hier Angaben zur Spreewälder Kulturstiftung und zum Spreewald-Literaturstipendium.

Mehr erfahren

Die wöchentliche Bestellung von 35 Litern frisch gepresstem Leinöl müssen sich im Hotel die Küche und das Spa teilen. Dabei wird penibel auf beste Qualität des Gold schimmernden Öls geachtet. Eine lange Tradition in der Verarbeitung des natürlichen Rohstoffes pflegen im Spreewald die Leinöl-Mühlen der Region.

Mehr erfahren

Der morgendliche Blick in den Spiegel verrät es: zu wenig Schlaf und Ruhe und falsche Ernährung hinterlassen sichtbare Spuren. Für die Nahrungsaufnahme gibt es entweder feste Rituale oder den Gang zum Kühlschrank, wenn der Magen knurrt. Die Haut hingegen, das größte Organ des Menschen, macht sich auf andere Weise bemerkbar. »Durst« zeigt sich durch Feuchtigkeitsmangel und Fältchen, »Hunger« nach Vitaminen und Spurenelementen durch Spannungen und müde sowie fahle Haut, fehlender Schutz durch empfindliche Reaktionen.

Mehr erfahren

Nah am Wasser gebaut – doch hier fließen keine Tränen, sondern die Spreearme umarmen liebevoll die kleinen Landinseln des einzigartigen Spreewalddeltas, Kaupen genannt, nahe Berlin. Die Natur ist wohlwollend und sanft, die Feldern sind fruchtbar: überall wird Obst, Gemüse und Getreide angebaut, die prächtig gedeihen. Auch die Bleiche, die bereits mit ihrem Namen an die Tradition des Wäsche-Bleichens vor nunmehr fast drei Jahrhunderten anknüpft, hat einen 1.000 qm großen Kräutergarten, einen Bauerngarten und mehrere uralte Apfelbäume.

Mehr erfahren

Auf 5.000 qm gibt es in der Spreewälder Landtherme mit Saunen, Bädern, Fitnessbereich, Meditations- und Ruheräumen, der Spa-Bibliothek sowie den »Landtherme-Lichtspielen« überall etwas zu entdecken – behutsam, ruhig und umhüllt von wohliger Wärme. In der obersten Etage der Landtherme befindet sich ein weiteres Refugium: das Damen Spa »Kleiner Himmel«. Eine schmale, mit zwei funkelnden Lüstern erleuchtete Treppe führt über 17 Stufen in dieses von Weißtönen und Leichtigkeit geprägte Areal. Wie auf Wolken getragen kann »Frau« hier ein Baderitual der ganz eigenen Art erleben und sich wie neu geboren fühlen. 

Mehr erfahren

»Der Spreewald lässt sich erst richtig erleben, wenn man auf dem Kahn gefahren ist«, lautet die Empfehlung der Empfangsdame im Hotel Bleiche Resort & Spa für Besucher, die das erste Mal in den Spreewald kommen. Am hoteleigenen idyllischen Kahnhafen in Burg beginnt eine beeindruckende Entdeckungstour mit dem Paddelboot oder im traditionellen Holzkahn mit Fährmann.

Mehr erfahren

Die Banja ist ein aus Sibirien stammendes Schwitzbad und ist traditionell ein mit einem Holzofen beheiztes Badehaus. Im Raum steht ein Wasserkessel. Darin köchelt der für die Haut und den Körper wertvolle Birkenwassersud. Die Temperatur beträgt 60 bis 70 °C und die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 10-40 %.

Mehr erfahren

Als Hamam bezeichnet man das türkische Schwitzbad: wörtlich bedeutet es auch Wärmespender. Im Hamam wird der Telak – der »Badeknecht« oder Bademeister – aktiv und führt ein traditionelles Baderitual von Reinigung, Massage und Erholung durch.

Mehr erfahren