Termine

Spreewald-Literatur-Stipendium

Dorit Linke

Preisträgerin des Spreewald-Literatur-Sonderstipendiums 2016

Dorit Linke

Dorit Linke wurde 1971 in Rostock geboren und studierte Landschaftsplanung an der TU in Berlin.

2001 erhielt sie den Publikumspreis beim Wettbewerb "Literatur digital", 2014 erschien ihr Roman "Jenseits der blauen Grenze" im Magellan Verlag, der 2015 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und von Deutschlandfunk sowie dem Focus Magazin unter die "Besten sieben Bücher für junge Leser" gewählt wurde. Die Autorin lebt in Berlin.

Auch Dorit Linke wird ihren Residenzaufenthalt teilen. So wird es mit ihr zwei Lesungen im Juni und weitere zwei im September geben.

Lesungen

aus dem Roman "Jenseits der blauen Grenze"

Beginn jeweils 18:00 Uhr

22. Juni 2016
29. Juni 2016
 
Vorschau:
14. September 2016
21. September 2016

Zu den Lesungen mit anschließenden Gesprächen ist der EINTRITT FREI.

Wegen beschränkter Sitzplatzanzahl wird um vorherige Reservierung unter +49 (0)35603-620 oder
reservierung@bleiche.de gebeten.

 

Christiane Neudecker

Preisträgerin des Spreewald-Literatur-Stipendiums Sommer 2016

Christiane Neudecker | Copyrigtht Jens Oellermann

Christiane Neudecker, geb. 1974, lebt als freie Schriftstellerin und Regisseurin in Berlin. Ihre Romane und Erzählungen erscheinen im Luchterhand Literaturverlag, ihr Schauspielregie-Diplom erhielt sie an der renommierten "Staatlichen Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin".

Neudeckers Schreiben wurde mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihr 2015 die „Sommernovelle“, die u.a. zum „NDR Buch des Monats“ wurde und die SPIEGEL-Bestsellerliste erreichte. Im Auftrag der Deutschen Oper Berlin verfasste Christiane Neudecker 2013 das Libretto zur phase7-Oper „Himmelsmechanik – eine Entortung“, die unter der Musikalischen Leitung von Kevin McCutcheon die neue Spielzeit eröffnete.

Unsere Stipendiatin wird ihren Residenzaufenthalt im Haus teilen, so daß wir uns jetzt und später noch einmal im August auf jeweils zwei Lesungen mit ihr freuen dürfen.

Lesungen

Beginn jeweils 18:00 Uhr

Rückblick:
25. Mai 2016    aus "Nirgendwo sonst"
1. Juni 2016      aus "Sommernovelle"
 
Vorschau:
17. August 2016       aus "Sommernovelle"
24. August 2016       aus "Das siamesische Klavier"

Zu den Lesungen mit anschließenden Gesprächen ist der EINTRITT FREI.

Wegen beschränkter Sitzplatzanzahl wird um vorherige Reservierung unter +49 (0)35603-620 oder
reservierung@bleiche.de gebeten.

 

 

Lesungen

Spreewald-Literatur-Stipendium

Das Spreewald-Literatur-Stipendium wird von der Spreewälder Kulturstiftung gemeinsam mit dem Hotel Bleiche veranstaltet. Es handelt sich dabei insgesamt um vier Stipendien: Das Spreewald-Literatur-Stipendium-Frühjahr, -Sommer, -Herbst und -Winter. Die vier Stipendien werden gerade für den Jahrgang 2016/2017 zum neunten Mal ausgeschrieben.

Alle Informationen zum Literatur-Stipendium finden Sie hier.