17fuffzig

Gourmet Restaurant

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie von Mittwoch bis Sonntag ab 18.30 Uhr in unserem Gourmetrestaurant 17fuffzig begrüßen zu dürfen.

Mit René Klages haben wir einen äußerst talentierten und kreativen Mann am Herd gefunden. Er fokussiert sich bei seinem Küchenstil auf das klassische, französische Handwerk, erweitert mit Aromen aus Japan, um ein komplexes und klares Gesamtbild zu schaffen. Meist sind nicht mehr als drei Aromen enthalten, seine Gerichte provozieren nicht den Gaumen, sie schmecken „einfach nur gut“...

René Klages Philosophie ist, das Gericht von allem Überflüssigen zu befreien – dann erst ist für ihn die Speise perfekt. Wichtig ist ihm vor allem, ein ohnehin schon von der Natur gegebenes, schönes Produkt unverfälscht in Szene zu setzen. Klages hinterfragt immer wieder den Einklang der einzelnen Elemente und bleibt damit stets weltoffen und am Puls der Zeit.

In seiner bisherigen Laufbahn hat er stets in Restaurants mit einem, zwei und drei Michelin-Sternen gearbeitet. Zu seinen Stationen zählen u.a. das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen, das Gästehaus Klaus Erfort und das Restaurant Le Noir  - letztere beide in Saarbrücken. Bevor er in den Spreewald kam war er im Restaurant Kerzenstube in Backnang tätig.

 

Appetit macht schon mal ein kleiner Auszug aus seiner aktuellen Karte:

Mild geräucherter Eismeersaibling
In aromatischer kalter Brühe mit kleinem Mesclunsalat

Leicht geflämmte Gelbschwanzmakrele
Mit Lauchvinaigrette und Menton Zitrone

Gebratene Entenleber
Gebundener Shitakefond und Umamiwürze

Sankt Jacobsmuschel
In kräftiger Fischbouillon und leichter Langoustinenhollandaise

Geschmortes und lackiertes Kalbsbäckchen
Mit Tonda di chioggia und Balsamsauce

Rhabarber und Joghurtcrème
Mit Johannisbeerbaiser                                  

Das Team um René Klages freut sich auf Ihren Besuch im 17fuffzig.