back to overview

Dates / Readings

NGF3621_BleicheLiteratur02_sRGB_NewColor2022.jpg Lesung.jpg Bleiche_Gallery2017_N35_Web19.jpg Bleiche_Buchhandlung01.jpg

Spreewald-Literatur-Stipendium 2024/2025

The "Spreewald" literature scholarship is organized by the "Spreewälder" Cultural Foundation in cooperation with the hotel Bleiche Resort & SPA. These are in total 4 literature scholarships: Spring, Summer, Autumn and Winter.

The application form and more information about the literature scholarship can be found here.

STIPENDIATIN SOMMER 2024

Nicole Balschun

Sommer 2024

Autorenlesung mit Nicole Balschun

Nicole Balschun

Foto © Victoria Hirschring Photographie

Nicole Balschun wurde 1975 in Leer (Ostfriesland) geboren. Sie absolvierte das erste Staatsexamen für das Lehramt an Förderschulen und MA Literatur- und Sprachwissenschaften. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin studierte in Hannover, wo sie heute auch mit ihrer Familie lebt. Seit 2005 ist sie als Lehrerin an Förderschulen für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche in Lüneburg, Celle und Hannover tätig.

 

Lesungen

Lesungen am 03.07. und 10.07.2024, 18 Uhr - „Ada liebt“
sowie am 17.07. und 24.07.2024, 18 Uhr - „Die Kinder der Könige
Teil 1 und Teil 2 und Epsilon (unveröffentlichte Manuskripte)

Auszug aus „Ada liebt“:

Als ihre Tante Rosi stirbt, gerät Adas Welt aus den Fugen. Aber nicht so sehr wegen der Trauer um die schrullige Tante. Vielmehr weckt einer der Sargträger Adas Interesse, als er aus Versehen sein Gebetbuch in Rosis Grab fallen lässt. Bo ist Landwirt und nur im Nebenberuf Sargträger. Er ist ganz anders als die verschlossene Ada. Ada sucht ihr Glück in Büchern und auf Friedhöfen und verkriecht sich so vor dem Leben. Bis Bo mit seinen Kühen und Schweinen auftaucht. Er liest Ada aus den Landwirtschaftsmagazinen vor und stellt ihr schließlich eigene Gummistiefel hin. Doch nicht nur Adas Vater, dem die Leitsau Siegfried und überhaupt die ganzen Schweine suspekt sind, traut der Beziehung nicht richtig über den Weg. Mit Ada und Bo hat Nicole Balschun zwei Figuren geschaffen, die ungleicher nicht sein könnten, denen man aber am liebsten zurufen würde: Ja, ihr seid genau richtig für einander! Ein so komischer wie anrührender Roman darüber, wie schwierig es sein kann, sich jemandem über alle Grenzen und Hindernisse hinweg zu öffnen.


Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten. Telefon 035603-620 oder per Email unter reservierung@bleiche.de