Dates

Unsere Sommer-Lesung für Kinder

am 24.07.2019 um 15.00 Uhr

Stefan Beuse liest aus seinem Buch "Die Ziege auf dem Mond"
Empfohlen ab 8 Jahren

Literature scholarship 


Stefan Beuse
„Fünfte Jahreszeit“ 2018/2019


Foto © Simone Scardovelli

Stefan Beuse, 1967 in Münster geboren, lebt in Hamburg. Er arbeitete u.a. als Texter, Fotograf und Journalist. Für sein literarisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und dreimal mit dem Hamburger Förderpreis für Literatur. Seine Romane "Kometen" und "Meeres Stille" wurden fürs Kino verfilmt. Zuletzt erschien der Roman "Das Buch der Wunder". Im Juli 2018 erscheint das Kinderbuch "Die Ziege auf dem Mond oder: Das Leben im Augenblick" im Carl Hanser Verlag. Mehr Infos unter: www.stefanbeuse.de

 
 

 

 

Lesungen

24.7.2019
Lesung aus "Die Ziege auf dem Mond"

31.7.2019
Lesung aus "Der Pinguin sucht das Glück"

Eintritt frei
Wir bitten um Reservierung an unserer Rezeption unter Tel. 035603/620 oder per Mail reservierung@bleiche.de

 

 

Dagrun Hintze
Stipendium Sommer 2019


​​​Foto © Marius Röer

Dagrun Hintze (*1971 in Lübeck, lebt in Hamburg) studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft in Würzburg und Antwerpen. Im Anschluss war sie als Regieassistentin und Regisseurin am Theater Lübeck und am Staatstheater Kassel engagiert. Seit 1999 lebt sie als freie Autorin in Hamburg.

Seit 2000 Lyrik- und Prosaveröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien (u. a. Federwelt, EDIT, Volltext, EXOT, Lyrikjahrbuch der Deutschen Verlagsanstalt, Hamburger ZIEGEL), seit 2005 Publikationen zur zeitgenössischen Kunst (u. a. bei Revolver, Hatje Cantz, Passagen und Textem), seit 2009 Uraufführungen ihrer Theaterstücke an verschiedenen deutschsprachigen Theatern (Ulm, Dresden, Hamburg, Aalen, Zürich, Düsseldorf). 2017 wurde ihr Essayband "Ballbesitz - Frauen, Männer und Fußball" im mairisch Verlag veröffentlicht, seitdem ist sie auch die erste weibliche Fußball-Kolumnistin der RBB-Radiosendung ARENA. Im Oktober 2018 erscheint ein Lyrikband bei minimal trash art, im Frühjahr 2019 ein Erzählband im Textem Verlag.

Auszeichnungen u.a.:
2003: Lyrik 2000s-Preis
2005: open mike Berlin 
2012: Stipendium für einen Arbeitsaufenthalt in der Casa Zia Lina auf Elba
2015: Stipendiatin im Künstlerhaus Lauenburg
2016: EURODRAM Übersetzungsempfehlung für "Die Zärtlichkeit der Russen"

 

 

Lesungen

12.6.2019
Lesung aus "Ballbesitz"

19.6.2019
Lesung aus "Einvernehmlicher Sex. Gedichte"

26.6.2019
"Wer was in welcher Nacht träumte - Erzählungen zu Kunst, Design und Architektur"

3.7.2019
Die Autorin stellt neue Projekte vor

Eintritt frei
Wir bitten um Reservierung an unserer Rezeption unter Tel. 035603/620 oder per Mail reservierung@bleiche.de

 

 

Die Auszeichnungen mit einem Residenzstipendium sind ein Ergebnis des Engagements des Hotels Bleiche Resort & Spa in Burg/Spreewald in Zusammenarbeit mit der Spreewälder-Kulturstiftung. Das Interesse der Stifter gilt der Förderung gegenwärtiger Literatur, die sich in und mit der Region auseinandersetzt. Eine hochkarätig besetzte Jury entscheidet jährlich über die Vergabe.

 

Literatur

„Spreewald“ literature scholarship

The "Spreewald" literature scholarship is organized by the "Spreewälder" Cultural Foundation in cooperation with the hotel Bleiche Resort & SPA.  These are in total 4 literature scholarships: Spring, Summer, Autumn and Winter. These 4 literature scholarships have just been published for the 10th time for the year 2018/2019.

All information to our "Spreewald" literature scholarship you will find here.